Kälte lässt Gasverbrauch steigen

08.04.2013 15:10
Merklistedrucken

Berlin (energate) - Im ersten Quartal 2013 ist der Erdgasverbrauch in Deutschland gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal um rund fünf Prozent gestiegen. Das geht aus den vorläufigen Berechnungen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hervor. Als Hauptursache nennt der Verband die kalten Monate Januar und März. Auch die schwächelnde Konjunktur sowie der fehlende Schalttag hätten diesen Effekt nicht kompensieren können, teilte der BDEW mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht