Sparprogramm: RWE prüft Braunkohle-Sektor

27.06.2013 15:27
Merklistedrucken

Essen (energate) - Der Preisverfall an der Strombörse zwingt den Kraftwerksbetreiber RWE zu Sparmaßnahmen im Bereich Braunkohle. "Wegen der aktuellen wirtschaftlichen Probleme prüft RWE nun Kraftwerke und einzelne Blöcke auf ihre Effizienz", bestätigte ein Sprecher von RWE Power auf energate-Nachfrage. Auf der Betriebsversammlung sei die Belegschaft über die aktuell schwierige Marktlage und den Rückgang der Erträge bei der Stromerzeugung informiert worden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen