Materialfehler Windräder erleiden immer wieder Flügelbruch

27.01.2014 14:17
Merklistedrucken
Enercon ist Deutschlands größter Windradbauer. (Foto: Enercon)
Enercon ist Deutschlands größter Windradbauer. (Foto: Enercon)

Hannover (e21.info) - Windparkbetreiber haben immer wieder mit Unfällen durch Materialfehler zu kämpfen. Allein für den Dezember 2013 hat das Umweltministerium Niedersachsens drei Vorfälle protokolliert, wie aus einem parlamentarischen Schreiben hervorgeht. Demnach brach am 22. Dezember das Rotorblatt einer Anlage vom Typ "Repower MM82" im Landkreis Harburg ab. Am 6. Dezember brach die Gondel eines Windrads vom Hersteller Enercon im Landkreis Oldenburg ab. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht