Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Zulieferindustrie Bosch Rexrodt schließt Getriebewerk

04.02.2014 11:50
Merklistedrucken
Bosch-Rexrodt baut Getriebe für Windräder. (Quelle: ZF) (Foto: ZF)
Bosch-Rexrodt baut Getriebe für Windräder. (Quelle: ZF) (Foto: ZF)

Berlin (e21.info) - Die Flaute in der Windenergiebranche erfasst nun auch den Maschinenbauer Bosch Rexroth. Der Konzern will nach eigenen Angaben bis Jahresende seine Produktion von Getrieben für Windräder in Nürnberg schließen. Bosch Rexrodt will die Fertigung am zweiten Standort in Witten (Nordrhein-Westfalen) konzentrieren. Im Zuge des Umzugs streicht der Zulieferer in diesem und dem kommenden Jahr 90 von 600 Stellen in Nürnberg sowie 120 von 1. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht