EU-Politik Umweltverbände fordern ehrgeizigere EU-Klimaziele

18.02.2014 16:33
Merklistedrucken
Die Verbände ewarten von Deutschland und Frankreich ambititioniertere Klima- und Energieziele. (Foto: © BWE / Christian Hinsch)
Die Verbände ewarten von Deutschland und Frankreich ambititioniertere Klima- und Energieziele. (Foto: © BWE / Christian Hinsch)

Paris/Berlin (e21.info) - Umweltverbände aus Deutschland und Frankreich haben ihre Staatsoberhäupter in einem offenen Brief aufgefordert, sich für ambitioniertere Klima- und Energieziele für die EU einzusetzen. Im Vorfeld des deutsch-französischen Gipfels zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Francois Hollande am 19. Februar betonten die Verbände: "Es ist zentral, dass beide Länder sich für drei verbindliche EU-Ziele bis 2030 einsetzen und somit die Position des Europaparlaments unterstützen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht