Beschaffung Groupe E beliefert Aldi Suisse

21.02.2014 13:03
Merklistedrucken
Aldi Suisse steigt auf heimischen Wasserkraftstrom um. (Foto: Axpo Holding AG)
Aldi Suisse steigt auf heimischen Wasserkraftstrom um. (Foto: Axpo Holding AG)

Zug (energate) - Das Schweizer Stromunternehmen Groupe E beliefert den Discounter Aldi Suisse mit Wasserkraftstrom. Bereits seit Januar bezieht Aldi Suisse nach eigenen Angaben seinen Strom von Groupe E. Beliefert werden alle Gebäude von Aldi in der Schweiz sowie die dortigen 166 Filialen. Aldi Suisse bezifferte seinen durchschnittlichen jährlichen Strombedarf auf 53 Mio. kWh. Groupe E sitzt im westschweizerischen Granges-Paccot. Das Unternehmen vertreibt jährlich rund drei M…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht