Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Bioenergiekonzept Wasserstoff vervielfacht Biomassepotenzial

10.04.2014 14:40
Merklistedrucken
Der Flächenbedarf der Bioenergie soll durch Wasserstoffanreicherung deutlich sinken. (Foto: Fendt)
Der Flächenbedarf der Bioenergie soll durch Wasserstoffanreicherung deutlich sinken. (Foto: Fendt)

Stuttgart (e21.info) - Die Anreicherung von Biomassekraftstoffen mit Wasserstoff kann den Flächenbedarf der Energieträger deutlich senken. Durch die Einbindung des synthetischen Gases werde die begrenzt verfügbare Biomasse effizienter genutzt, erklärt das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung (ZSW). Hintergrund ist ein neues Konzept des Forschungszentrums zur energetischen Biomassenutzung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht