Umsatzsteuer EEG-Umlage spült Steuergelder in die Staatskasse

16.04.2014 15:58
Merklistedrucken
Die erhöhte Ökostromumlage bringt dem Bund mehr Geld ein. (Foto: © BWE / Christian Hinsch)
Die erhöhte Ökostromumlage bringt dem Bund mehr Geld ein. (Foto: © BWE / Christian Hinsch)

Berlin (e21.info) - Die Umsatzsteuer auf die EEG-Umlage bringt dem Bundeshaushalt im laufenden Jahr zusätzliche Einnahmen in Höhe von 1,61 Mrd. Euro. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor. Demnach betrugen die Einnahmen im vergangenen Jahr bei geringerer EEG-Umlage noch 1,35 Mrd. Euro. Für die Berechnungen legte das Finanzministerium einen Jahresstromverbrauch für Privathaushalte von 135 Mrd. kWh für 2013…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht