Speichertechnik Wemag eröffnet Batteriekraftwerk

16.09.2014 15:58
Merklistedrucken
Speicher-Eröffnung mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD).
Speicher-Eröffnung mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD).

Berlin/Schwerin (energate) - Der Schweriner Regionalversorger Wemag hat ein sogenanntes Batteriekraftwerk in Betrieb genommen. Der Großspeicher könne die Netzfrequenz effizienter stabilisieren als konventionelle Kraftwerke, teilte die Wemag mit. Der Berliner Netz- und Speicherspezialist Younicos hatte den Fünf-MW-Speicher entwickelt, der aus Lithium-Ionen besteht. Mit der vollautomatischen Anlage stabilisiere erstmals in Europa eine eigenständige Batterie kurzfristige Schwankungen der Netzfrequenz mit Regelleistung, hieß es weiter. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht