EWEA, BVES & Dena Verbände besetzen Führungspositionen neu

01.10.2014 13:54
Merklistedrucken
Markus Tacke ist seit August 2013 Chef von Siemens Wind Power. (Foto: Siemens.com/presse)
Markus Tacke ist seit August 2013 Chef von Siemens Wind Power. (Foto: Siemens.com/presse)

Brüssel/Berlin (e21.info) - Der Verband der europäischen Windenergie-Industrie (EWEA) sowie der Bundesverband Energiespeicher (BVES) und die deutsche Energieagentur (Dena) haben Spitzenposten neu besetzt. Beim EWEA folgt Markus Tacke, seit 13 Monaten Geschäftsführer von Siemens Wind Power, auf den bisherigen Präsidenten Andrew Garrad. Der BVES hat derweil einen neuen Geschäftsführer. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht