Prototyp Audi entwickelt Plug-in-Hybrid mit Brennstoffzelle

20.11.2014 14:39
Merklistedrucken
Die Limousine vereint Wasserstoff- und Batteriespeicher.
Die Limousine vereint Wasserstoff- und Batteriespeicher.

Ingolstadt (e21.info) - Audi hat einen Prototypen mit Doppelantrieb aus Brennstoffzelle und Batteriespeicher vorgestellt. Bei dem in Los Angeles präsentierten Fahrzeug "A7 h-tron Quattro" verbindet der Autobauer zwei bislang getrennte Konzepte der Wasserstoff- und Elektromobilität. "Als e‑quattro konzipiert, treibt er mit zwei Elektromotoren alle vier Räder an", erklärt Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg die Analogien zu batterieelektrischen Fahrzeugen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen