Power-to-Fuel Steag startet Speicherprojekt in Lünen

06.01.2015 12:45
Merklistedrucken
Steag will aus Kohlendioxid Kraftstoffe erzeugen.
Steag will aus Kohlendioxid Kraftstoffe erzeugen.

Essen (energate) - Der Essener Kraftwerksbetreiber Steag engagiert sich bei einem Forschungsprojekt zur Gewinnung von Kraftstoff aus CO2. Im Steinkohlekraftwerk Lünen will das Unternehmen nach eigenen Angaben die Power-to-Liquid-Technologie weiterentwickeln. An dem von der EU mit elf Mio. Euro geförderten Projekt sind neben der Steag unter anderem Carbon Recycling International (CRI), Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe sowie mehrere europäische Universitäten und Forschungseinrichtungen beteiligt, teilte das Unternehmen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht