Alternative Antriebe VW investiert in Brennstoffzelle

11.02.2015 14:53
Merklistedrucken
Der VW-Konzern bereitet sich weiter auf den Marktstart der Brennstoffzellen-Modelle vor
Der VW-Konzern bereitet sich weiter auf den Marktstart der Brennstoffzellen-Modelle vor

Ingolstadt (e21.info) - Der Automobilkonzern VW investiert in die Entwicklung von Brennstoffzellen als Antriebstechnologie. Das Tochterunternehmen Audi hat nach eigenen Angaben ein Patentpaket vom kanadischen Brennstoffzellen-Hersteller Ballard Power gekauft. Zudem werde die Zusammenarbeit mit dem Partner bis zum Jahr 2019 verlängert, teilte der Autobauer mit. Dadurch erhielten neben Audi auch alle konzerneigenen Entwicklungsabteilungen neue Technologie-Impulse. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen