Wechselrichterhersteller Solaredge will an die Börse

23.02.2015 13:58
Merklistedrucken
Der Wechselrichteranbieter Solaredge will an die US-Börse. (Foto: Solaredge)
Der Wechselrichteranbieter Solaredge will an die US-Börse. (Foto: Solaredge)

Hod Hascharon (e21.info) - Der israelische Wechselrichterhersteller Solaredge will sich über einen Börsengang Zugang zu Kapital sichern. Das Unternehmen hat bei der US-Börse Nasdaq und der US-Börsenaufsicht entsprechende Anträge eingereicht. Demnach beträgt der vorläufige Bewertungspreis des Unternehmens rund 125 Mio. US-Dollar (110 Mio. Euro). Mit dem Kapital wolle man neue Märkte erschließen und die globale Präsenz ausbauen, heißt es in …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen