Entso-E Kapazitätsmärkte brauchen internationale Koordination

24.02.2015 16:55
Merklistedrucken
Knappheitssituationen sollen laut Entso-E so effizient wie möglich gelöst werden. (Foto: S.A.G. Solarstrom AG)
Knappheitssituationen sollen laut Entso-E so effizient wie möglich gelöst werden. (Foto: S.A.G. Solarstrom AG)

Brüssel (energate) - Der europäische Verband der Übertragungsnetzbetreiber Entso-E drängt auf ein koordiniertes Vorgehen bei der Einführung von Kapazitätsmärkten. Die unkoordinierte, nationale Einführung von Kapazitätsmechanismen habe zu großer Verunsicherung geführt, was die Auswirkungen auf den europäischen Binnenmarkt betrifft, teilte Entso-E mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht