Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Fernsteuerpflicht Direktvermarktung verlässt Wachstumspfad

19.03.2015 13:05
Merklistedrucken
Ab April wird die Fernsteuerbarkeit verpflichtend. (Foto: Auremar/Fotolia)
Ab April wird die Fernsteuerbarkeit verpflichtend. (Foto: Auremar/Fotolia)

Essen (e21.info) - Im April wird die Menge direktvermarkteter Grünstromleistung erstmals seit Einführung des Marktprämienmodells im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) nicht mehr wachsen. In einer Umfrage von e21.info unter den größten Direktvermarktern gehen die meisten von einem verringerten Gesamtportfolio aus. Grund ist die Pflicht zur Fernsteuerbarkeit der Anlagen, die nach dem neuen EEG zum 1. April in Kraft tritt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen