UN-Klimaprozess Staaten verpassen Abgabefrist für Klimapläne

02.04.2015 15:39
Merklistedrucken
Der Klimaschutz bleibt ein Randthema des politischen Interesses.
Der Klimaschutz bleibt ein Randthema des politischen Interesses.

Berlin (e21.info) - Nur sieben Staaten haben fristgerecht ihre Klimaschutzpläne an die Vereinten Nationen (UN) übermittelt. Beim UN-Klimagipfel in der peruanischen Hauptstadt Lima hatte sich die Weltgemeinschaft darauf verständigt, in Vorbereitung zum UN-Klimatreffen in Paris bis Ende März jeweils nationale Klimaziele vorzulegen (e21.info berichtete). Nach Erkenntnissen des Industrieverbandes VIK sind dem bislang aber außer der EU nur die USA, Russland, die Schweiz, Mexiko, Norwegen und Gabun nachgekommen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht