Energiepolitik energate: Berliner Woche (KW 16)

17.04.2015 17:49
Merklistedrucken
/ (Foto: HendrikDB/istock)
/ (Foto: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Die Auseinandersetzungen um die Neugestaltung des Strommarktes werden härter und lauter. Insbesondere wegen der geplanten zusätzlichen Klimaabgabe für alte Kohlekraftwerke steht Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) im Zentrum der Kritik. Nach dem Vorgeplänkel, bei dem der Minister und die Gewerkschaften sich in offenen Briefen ihrer Dialogbereitschaft versicherten, kommt nun die Protestwelle ins Rollen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht