"Power-to-Liquid" Sunfire produziert ersten E-Diesel

21.04.2015 14:03
Merklistedrucken
Bundesministerin Johanna Wanka (CDU) betankt ihren Dienstwagen mit E-Diesel. (Foto: Audi AG)
Bundesministerin Johanna Wanka (CDU) betankt ihren Dienstwagen mit E-Diesel. (Foto: Audi AG)

Berlin (e21.info) - Die Dresdener Firma Sunfire hat die ersten Mengen synthetischen Kraftstoffs mit Hilfe von Strom hergestellt. Vier Monate nach der Inbetriebnahme der "Power-to-Liquid"-Pilotanlage (e21.info berichtete) werden seit einigen Tagen die ersten Mengen hochwertigen Diesels produziert. In den kommenden Monaten soll die Anlage mehr als 3.000 Liter E‑Diesel für den exklusiven Projektpartner Audi herstellen, teilte der Autobauer mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen