Energiepolitik Grünen-Minister: Ressourceneffizienz auf die Tagesordnung

21.05.2015 11:27
Merklistedrucken
Nach Ansicht dreier Grünen-Minister muss es ein Gesetz gegen die Verschwendung von Ressourcen geben.
Nach Ansicht dreier Grünen-Minister muss es ein Gesetz gegen die Verschwendung von Ressourcen geben.

Frankfurt/Main (energate) - Drei Landesminister der Grünen fordern mehr Augenmerk auf das Thema Ressourceneffizienz zu legen. Wie bei der Energiewende seien die Chancen für Deutschland immens, während die Risiken in der Fortsetzung des bisherigen Weges lägen, schreiben sie in einem gemeinsamen Gastkommentar in der "FAZ". Dabei handelt es sich um Tarek Al-Wazir (Wirtschaftsminister Hessen), Robert Habeck (Umweltminister Schleswig-Holstein) und Franz Untersteller (Umweltminister Baden-Württemberg). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht