Vor der Hauptversammlung Großaktionär von PNE bangt um Investment

15.06.2015 16:10
Merklistedrucken
Bei der PNE-Hauptversammlung am 16. Juni kommt es zum Showdown der Aufsichtsräte. (Foto: PNE Wind AG)
Bei der PNE-Hauptversammlung am 16. Juni kommt es zum Showdown der Aufsichtsräte. (Foto: PNE Wind AG)

Berlin (e21.info) - Großaktionär Volker Friedrichsen übt deutliche Kritik am Management des Projektierers PNE Wind. "Meine Investition scheint mir gefährdet, wenn so weitergemacht wird wie bisher", sagte er im Gespräch mit e21.info. Friedrichsen verkaufte seine Firma WKN vor zwei Jahren gegen ein Anteilspaket von 20 Prozent an PNE und beklagt nun neben zu hohen Managergehältern falsche strategische Entscheidungen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht