Projektentwickler Energiekontor glaubt ans zweite Halbjahr

01.09.2015 11:53
Merklistedrucken
Energiekontor konzentriert sich mittlerweile auf Onshore-Wind. (Foto: Energiekontor AG)
Energiekontor konzentriert sich mittlerweile auf Onshore-Wind. (Foto: Energiekontor AG)

Bremen (e21.info) - Die Energiekontor AG hält trotz eines schwächeren ersten Halbjahres an der Jahresprognose fest. "Wir gehen davon aus, dass Energiekontor das prognostizierte Ziel eines gegenüber dem Vorjahr abermals leicht verbesserten Ergebnisses erreichen wird", erklärte Vorstandschef Peter Szabo laut Mitteilung. Der Bremer Projektierer ist mit einem Umsatz von 30 Mio. Euro und einem Konzerngewinn (Ebit) von 12,3 Mio. Euro in den ersten sechs Monaten noch ein ganzes Stück von den guten Vorjahreswerten (153 Mio. Euro Umsatz, 41 Mio. Euro Gewinn) entfernt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht