Windparkbau EWE schließt Kooperation mit Genossenschaften

01.09.2015 15:20
Merklistedrucken
EWE will enger mit Energiegenossenschaften zusammenarbeiten. (Foto: DGRV)
EWE will enger mit Energiegenossenschaften zusammenarbeiten. (Foto: DGRV)

Oldenburg (energate) - Der Oldenburger Energieversorger EWE geht eine Kooperation mit dem Genossenschaftsverband Weser-Ems ein. In dem Verband sind 70 Energiegenossenschaften vertreten. Gemeinsames Ziel sei, Windparks mit Bürgerbeteiligung zu bauen und zu betreiben. Zudem wollen sich die Partner regelmäßig über Projekte im Bereich der Energieeinsparung, Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien austauschen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht