Strom Neas Energy optimiert Einspeiseschwankungen

02.09.2015 12:24
Merklistedrucken
In Deutschland vermarktet Neas rund 3.000 MW Windleistung. (Quelle: Nordex SE)
In Deutschland vermarktet Neas rund 3.000 MW Windleistung. (Quelle: Nordex SE)

Hamburg (energate) - Das Energiehandelshaus Neas Energy will die Kosten für die volatile Einspeisung von Ökostrom reduzieren. Das dänische Unternehmen habe für den deutschen Markt eine entsprechende Software weiterentwickelt, teilte Neas Energy mit. Das System balanciere "einen Großteil der natürlichen Schwankungen mit Hilfe flexibler Kraftwerke intern aus, bevor sie sich auf die tatsächliche Stromeinspeisung auswirken". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen