Biomassepotenzial 124 Mrd. kWh liegen auf Feldern und in Wäldern

10.09.2015 11:15
Merklistedrucken
Stroh könnte ein wichtiger Energieträger werden. (Quelle: FNR)
Stroh könnte ein wichtiger Energieträger werden. (Quelle: FNR)

Leipzig (e21.info) - Große Teile des Biomassepotenzials sind in Deutschland noch ungenutzt. Nach einer Untersuchung des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) stünden bundesweit theoretisch biogene Rest- und Abfallstoffe mit einem Gesamtpotenzial von jährlich 98,4 Mio. Tonnen Trockensubstanz zur Verfügung. Davon werden bislang aber nur etwas mehr als zwei Drittel genutzt. 31 Prozent des technischen Potenzials bleiben ungenutzt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen