Brüssel genehmigt Übernahme des Chemiestandorts Feluy durch BASF

11.07.2001 14:15
Merklistedrucken

Ludwigshafen (vwd) - Die BASF AG, Ludwigshafen, hat an diesem Mittwoch die Genehmigung zum Erwerb des Chemiestandorts Feluy, Belgien, durch die EU-Kommission erhalten. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, erfolgt die Übertragung der ehemaligen SISAS-Produktion an die BASF in notarieller Form am 13. Juli 2001. Die Übernahme des Standorts durch die BASF-Gruppe ermöglicht den Erhalt von 312 Arbeitsplätzen in Feluy. Die neuen Aktivitäten, die organisatorisch der BASF Antwerpen NV, Antwerpe…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen