Erdgas Russland senkt Gaspreis für Ukraine

Gas & Wärme06.01.2016 12:17
Merklistedrucken
Gazprom liefert im ersten Quartal 2016 günstigeres Erdgas in die Ukraine. (Foto: Gasunie)
Gazprom liefert im ersten Quartal 2016 günstigeres Erdgas in die Ukraine. (Foto: Gasunie)

Moskau (energate) - Der russische Energiekonzern Gazprom hat den Gaslieferpreis für die Ukraine gesenkt. Im ersten Quartal muss das Land nun 195 Euro je 1.000 Kubikmeter Erdgas bezahlen. Im vierten Quartal vergangenen Jahres lag der Preis für die russischen Gasimporte noch bei 212 Euro je 1.000 Kubikmeter, teilte Gazprom mit. Im Dezember 2015 kündigte der ukrainische Versorger Naftogaz an, Erdgas aus Russland zu einem Preis beziehen zu wollen, der mit dem europäischen Marktpr…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht