Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Kaufprämien Merkel und Autolobby vertagen Beschluss

Politik01.02.2016 16:16
Merklistedrucken
Merkel hat die Autobosse ins Kanzleramt eingeladen, Entscheidungen werde es aber keine geben. (Foto: BSW-Solar)
Merkel hat die Autobosse ins Kanzleramt eingeladen, Entscheidungen werde es aber keine geben. (Foto: BSW-Solar)

Berlin (e21.info) - Die Bundesregierung erwartet noch keine Entscheidung zu möglichen E-Auto-Prämien beim anstehenden Spitzentreffen mit Vertretern der Automobilindustrie im Kanzleramt. Das für den 2. Februar zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie den Chefs von Daimler, Audi, Volkswagen und BMW geplante Treffen sei ein erstes Beratungs- und Informationsgespräch, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht