Brasilien Steag steigt in die Gasproduktion ein

Unternehmen10.02.2016 11:55
Merklistedrucken
Steag betreibt nun auch fremde Öl- und Gasanlagen. (Foto: Eon SE)
Steag betreibt nun auch fremde Öl- und Gasanlagen. (Foto: Eon SE)

Essen (energate) - Der Energieversorger Steag steigt nach eigenen Angaben in das Geschäftsfeld der Betriebsführung von Öl- und Gasanlagen ein. Zum 1. Februar hat die brasilianische Tochter SESBR die Betriebsführung für eine Gasaufbereitungsanlage der Firma Parnaiba Gas Natural (PGN) übernommen. In der Aufbereitungsanlage im Bundesstaat Maranhao in Nordbrasilien wird das Gas mehrerer Erdgasfelder aufbereitet und gereinigt, teilte der Essener Mutterkonzern mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht