Dividendenbeschluss Kommunale RWE-Aktionäre prüfen Schritte

Unternehmen01.03.2016 12:38
Merklistedrucken
RWE hat derzeit Ärger mit den kommunalen Anteilseignern. (Foto: RWE AG)
RWE hat derzeit Ärger mit den kommunalen Anteilseignern. (Foto: RWE AG)

Essen (energate) - Die kommunalen Aktionäre des Energiekonzerns RWE prüfen ihre Optionen gegen den vom Vorstand geplanten Dividendenstopp. "Wir loten derzeit sämtliche Handlungsmöglichkeiten aus", sagte ein Vertreter der kommunalen Anteilseigner im Gespräch mit energate. Dies beinhalte auch einen Antrag auf Änderung des Dividendenbeschlusses auf der Hauptversammlung am 20. April oder gar, dem Vorstand die Entlastung zu verweigern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
  • Unternehmen und Personen:
  • RWE AG
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht