Personalie EDF-Finanzvorstand tritt zurück

Unternehmen07.03.2016 11:22
Merklistedrucken
Das Kraftwerksprojekt in Hinkley Point steht im Zusammenhang mit dem Rückzug des EDF-Finanzchefs. (Foto: EDF)
Das Kraftwerksprojekt in Hinkley Point steht im Zusammenhang mit dem Rückzug des EDF-Finanzchefs. (Foto: EDF)

Paris (energate) - Der für die Finanzen zuständige Vorstand des französischen Energiekonzerns EDF, Thomas Piquemal, ist zurückgetreten. Wie das Unternehmen mitteilte, werde ab sofort Xavier Girre interimsweise den Posten übernehmen. Girre war bislang bei EDF Finanzverantwortlicher für das Frankreich-Geschäft. Zu den Gründen des Personalwechsels machte der französische Staatskonzern keine Angaben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen