Energiepolitik energate: Berliner Woche (KW 12)

Politik24.03.2016 17:27vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
/ (Foto: HendrikDB/istock)
/ (Foto: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Bereits ein Vierteljahr nach dem Pariser Klimaabkommen steuert die Bundesregierung auf einen klimapolitischen Offenbarungseid zu. Die deutschen Treibhausgas-Emissionen sind dem Umweltbundesamt zufolge 2015 wieder gestiegen. Mit 908 Mio. Tonnen CO2-Äquivalente lagen sie demnach sechs Mio. Tonnen über denen des Vorjahres. Die klimarelevanten Fortschritte beim Ausbau der erneuerbaren Energien werden leider durch die anhaltend hohe Produktion von Kohlestrom zunichte gemacht, stellt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) angesichts der Zahlen mit Bedauern fest. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht