Gesetzgebungsverfahren EEG-Novelle könnte an Verbänden vorbeigehen

Politik05.04.2016 15:51vonSteven Hanke
Merklistedrucken
Das EEG 2016 tangiert in erster Linie Windräder an Land. (Foto: Mainova)
Das EEG 2016 tangiert in erster Linie Windräder an Land. (Foto: Mainova)

Berlin (energate) - Die Bundesregierung bangt um den Zeitplan für die EEG-Novelle und erwägt eine Beschleunigung des Gesetzgebungsverfahrens. "Wir wollen Ende April, Anfang Mai, die Verabschiedung im Bundeskabinett", sagte Thorsten Falk, Referent im Bundeswirtschaftsministerium, bei einer Konferenz des Bundesverbandes Windenergie (BWE) in Berlin. Laut Zeitplan des Ministeriums vom 20. Januar war der Kabinettsbeschluss eigentlich schon für den 9. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht