Speichermarkt Younicos hadert mit Netzcode-Diskussion

Neue Märkte08.04.2016 12:28vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Younicos-Chef Prince hadert mit den Rahmenbedingungen für Speicher, glaubt aber an deren Zukunft. (Foto: Younicos AG)
Younicos-Chef Prince hadert mit den Rahmenbedingungen für Speicher, glaubt aber an deren Zukunft. (Foto: Younicos AG)

Berlin (energate) - Der Speicher-Projektierer Younicos hadert mit den regulatorischen Vorgaben im deutschen Markt. "Die Entwicklung des deutschen Marktes ist aus unserer Sicht zuletzt frustrierend verlaufen", sagte Younicos-Vorstandschef Stephen Prince im Gespräch mit energate. Younicos habe 2014 mit ersten Großprojekten - etwa mit einem Primärregelleistungsspeicher für die Wemag (energate berichtete) - früh die ersten Nachweise der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit von Speichern erbracht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht