+++ kurz notiert +++ Referendum gegen Ölbohrungen gescheitert

Gas & Wärme Add-on18.04.2016 10:48
Merklistedrucken
 (Foto: mediaphotos_istockphoto.com)
(Foto: mediaphotos_istockphoto.com)

Rom (energate) - In Italien ist ein Referendum gegen die küstennahe Förderung von Öl und Gas gescheitert. Die Initiative erreichte nach Angaben des italienischen Innenministeriums mit rund 30 Prozent nicht die erforderliche Beteiligung von mindestens 50 Prozent der Stimmberechtigten. Bei der Abstimmung ging es darum, ob bestehende Förderlizenzen erneuert werden oder nicht. Bürgerinitiativen und Kommunalversammlungen hatten das Referendum angestoßen, weil sie durch …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht