Kernkraftwerks-Bau EDF braucht Zeit und Geld für "Hinkley Point"

Strom25.04.2016 16:10vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Der EDF-Konzern hält am bisherigen Investitions-Plan fest - Hinkley Point inklusive. (Foto: EDF)
Der EDF-Konzern hält am bisherigen Investitions-Plan fest - Hinkley Point inklusive. (Foto: EDF)

Paris (energate) - Der französische Energiekonzern EDF verschiebt offenbar die Entscheidung über den Ausbau seines umstrittenen Kernkraftwerks "Hinkley Point" in Großbritannien. Anstatt wie geplant im Mai will der staatlich dominierte Konzern nun im September über den Bau von zwei Kraftwerksblöcken entscheiden, heißt es in Medienberichten. Demnach müssten zunächst drei Bedingungen erfüllt sein, so Frankreichs Wirtschaftsminister Emmanuel Macron. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen