Stromsteuergesetz-Debatte Stromsteuer-Kritiker rechnen auf

Politik23.05.2016 13:20vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Das Bundesfinanzministerium hat den Gesetzentwurf auf dem Tisch. (Foto: BMF)
Das Bundesfinanzministerium hat den Gesetzentwurf auf dem Tisch. (Foto: BMF)

Berlin (energate) - Die Kritik an einer bevorstehenden Änderung des Stromsteuergesetzes reißt nicht ab. Die geplante Gesetzesänderung könnte etwa für die energieintensive Industrie erhebliche finanzielle Mehrbelastungen nach sich ziehen, kritisiert die Energie Consulting GmbH (ECG). Das Beratungsunternehmen befürchtet, dass durch die Neuregelung bislang geförderte dezentrale Energieerzeugungsanlagen unwirtschaftlich werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht