Flüssiggas für den Verkehr LNG-Taskforce vermisst die Autobauer

Gas & Wärme01.06.2016 16:23vonSteven Hanke
Merklistedrucken
Kristina Haverkamp, Co-Geschäftsführerin der Dena, fordert eine breitere Aufstellung der LNG-Taskforce. (Foto: Fjord Line)
Kristina Haverkamp, Co-Geschäftsführerin der Dena, fordert eine breitere Aufstellung der LNG-Taskforce. (Foto: Fjord Line)

Berlin (energate) - Die Markteinführung von Flüssigerdgas (LNG) im Verkehr braucht dringend ein stärkeres Engagement der Fahrzeughersteller. Das erklärte Kristina Haverkamp, Co-Geschäftsführerin der Deutschen Energie-Agentur (Dena), beim Erdgas Mobil Symposium in Berlin. Die Dena hatte mit dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und der Brancheninitiative Zukunft Erdgas im November eine LNG-Taskforce gegründet, von der laut Haverkamp wichtige Anstöße zur weiteren Entwicklung des Marktes ausgehen können, zunächst im Schwerlastverkehr. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen