Zeman: Prag wird auf Berliner Temelin-Bericht nicht reagieren

19.07.2001 10:18
Merklistedrucken

Prag (vwd/AFP) - Die tschechische Regierung hat die Forderung Berlins nach einer Stilllegung des umstrittenen Atomkraftwerks Temelin zurückgewiesen. Prag sehe keine Veranlassung, auf die offizielle Stellungnahme der Bundesregierung zu reagieren, sagte Ministerpräsident Milos Zeman nach einer Sitzung seines Kabinetts in Prag. Bei dem Dokument handele es sich lediglich um \"die Ansicht des Bundesumweltministeriums\", vom Bundeskabinett sei es nicht abgesegnet worden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen