Nordsee-Windpark EnBW prüft Wirtschaftlichkeit von "Albatros"

Strom01.07.2016 16:54
Merklistedrucken
EnBW überlegt noch, ob "Albatros" gebaut wird. (Foto: Nexans)
EnBW überlegt noch, ob "Albatros" gebaut wird. (Foto: Nexans)

Karlsruhe (energate) - Die EnBW AG lässt Anbieter um die Aufträge für Windenergieanlagen, Fundamente und Offshore-Stationen sowie für die Innerparkverkabelung im geplanten Offshore-Windpark "Albatros" bieten. Anhand der Gebote will der Konzern die wirtschaftliche und technische Realisierbarkeit des Projektes prüfen. Ziel sei es, bis 2019 zu ermitteln, ob "Albatros" trotz seiner eher geringen Größe gewinnbringend betrieben werden kann, teilt…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht