Öl- und Gasförderung Bundesrat stimmt Offshore-Gesetz zu

Gas & Wärme08.07.2016 12:49
Merklistedrucken
Mit dem Gesetz setzt Deutschland zwei Artikel einer EU-Richtlinie um. (Foto: Øyvind Hagen - Statoil ASA)
Mit dem Gesetz setzt Deutschland zwei Artikel einer EU-Richtlinie um. (Foto: Øyvind Hagen - Statoil ASA)

Berlin (energate) - Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat einem Gesetzentwurf der Regierungsfraktionen zur Förderung von Öl und Gas auf hoher See zugestimmt. Damit setzt Deutschland im Wesentlichen zwei Artikel einer EU-Richtlinie von 2013 über die Sicherheit von Offshore-Bohrungen um (energate berichtete). Deren Auslöser war die Explosion der Bohrplattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko im April 2010. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht