"Geschäftsobjekte Energiewirtschaft e.V." Berater gründen Verein für Kommunikationsstandard

Neue Märkte Add-on08.07.2016 15:18
Merklistedrucken
Kommunikationsstandards sollen den Datentransfer vereinfachen. (Quelle: Xiaoliangge/Fotolia)
Kommunikationsstandards sollen den Datentransfer vereinfachen. (Quelle: Xiaoliangge/Fotolia)

Hückelhoven (energate) - Elf Unternehmen aus der IT- und Beratungsbranche haben eine neue Initiative für einen einheitlichen Datentransfer in der Energiewirtschaft gegründet. Der Verein "Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft e.V." habe sich am 7. Juli konstituiert, teilte er im Anschluss an die Gründung mit. Zu den Initiatoren gehört der Energiedienstleister Enet, dessen Geschäftsführer Peter Martin Schroer auch den Vereinsvorsitz übernimmt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen