Wissenschaft & Technik Agrofotovoltaik-Projekt in der Warteschleife

Neue Märkte08.08.2016 17:05vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die Agrofotovoltaik soll die land- und die energiewirtschaftliche Flächennutzung verbinden. (Foto: AIC)
Die Agrofotovoltaik soll die land- und die energiewirtschaftliche Flächennutzung verbinden. (Foto: AIC)

Ravenburg (energate) - Das in der Bodenseeregion geplante Forschungsprojekt zur Agrofotovoltaik verzögert sich. Die Projektpartner seien noch dabei, den endgültigen Förderantrag zu stellen, teilte eine Unternehmenssprecherin der Technischen Werke Schussental (TWS) auf energate-Nachfrage mit. Gemeinsam mit dem Projektierer Baywa Re, dem Fraunhofer Solarinstitut Ise und der Universität Hohenheim hatte TWS im Herbst vergangenen Jahres angekündigt, auf Apfelplantagen hochgelegte Solarmodule installieren zu wollen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen