Intransparente AGB Verbraucherzentrale mahnt Care-Energy ab

Unternehmen18.08.2016 15:44vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen kritisiert AGB von Care-Energy.
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen kritisiert AGB von Care-Energy.

Hannover (energate) - Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hat den Stromanbieter Care-Energy wegen Intransparenz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) abgemahnt. Deutliche Kritik üben die Verbraucherschützer vor allem an der Aufforderung des Unternehmens an die Kunden, Care-Energy eine weitreichende Vollmacht zu erteilen. Nach dem Lieferstopp in mehreren Bundesländern (energate berichtete) habe die Unternehmensgruppe Care-Energy ihr Angebot neu strukturiert und fordere Kunden auf, einen neuen Vertrag mit neuen AGB zu unterzeichnen, teilte die Verbraucherzentrale mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht