Rotmilane EnBW beantragt artenschutzrechtliche Ausnahme

Strom Add-on22.08.2016 15:51
Merklistedrucken
EnBW will Windräder in einem Rotmilan-Gebiet aufstellen. (Foto: Nordex SE)
EnBW will Windräder in einem Rotmilan-Gebiet aufstellen. (Foto: Nordex SE)

Stuttgart (energate) - EnBW hat für den Bau eines Windparks mit zwei Anlagen in der Region Göppingen (Baden-Württemberg) eine "artenschutzrechtliche Ausnahme" beantragt. Diese soll den Bau ermöglichen, obwohl für den dort lebenden Rotmilan strenge Schutzregeln gelten. "Voraussetzung bei dieser Genehmigung ist, dass die Anlagen eben keine Auswirkung auf die Rotmilan-Population haben", so eine EnBW-Sprecherin zu energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht