Marktforschung Rasantes Wachstum im Batteriemarkt erwartet

Neue Märkte25.08.2016 09:35
Merklistedrucken
Die globale Energiewende befeuert den Energiespeichermarkt. (Foto: Statkraft Markets)
Die globale Energiewende befeuert den Energiespeichermarkt. (Foto: Statkraft Markets)

London (energate) - Der deutsche Markt für Batteriespeicher wird bis zum Jahr 2020 auf ein Volumen von mehr als einer Mrd. Euro wachsen. 2015 betrug das Marktvolumen noch 140 Mio. Euro. Dies teilte die Marktforschungsfirma Global Data mit. Die weltweit installierte Kapazität an Batteriespeichern werde von aktuell 1.500 MW bis 2020 auf mehr als 14.000 MW ansteigen, so Global Data. Das enorme Wachstum erklären die Marktforscher mit einer großen Anzahl geplanter Projekte, die in den kommenden vier Jahren vor der Umsetzung stehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht