Recht Bundesverwaltungsgericht stärkt Fernwärme

Gas & Wärme09.09.2016 11:57
Merklistedrucken
Klimafreundliche Fernwärme für Gebäude kann von Kommunen vorgeschrieben werden. (Quelle: Fernwärme Duisburg)
Klimafreundliche Fernwärme für Gebäude kann von Kommunen vorgeschrieben werden. (Quelle: Fernwärme Duisburg)

Leipzig (energate) - Kommunen können ihren Bewohnern Fernwärmeanschlüsse aus Gründen des Klimaschutzes vorschreiben. Die Voraussetzung ist, dass die Fernwärme zu einem bestimmten Anteil aus erneuerbaren Energien, Abwärme oder durch Kraft-Wärme-Kopplung gewonnen wird, urteilte nun das Bundesverwaltungsgericht. Ein zusätzliches Gutachten zur Einsparung von Klimagasen durch die Versorgung mit Fernwärme ist nicht notwendig. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen