Antrag der Regierungsfraktionen Nordrhein-Westfalen fordert Speicherstrategie

Politik16.09.2016 16:48vonSteven Hanke
Merklistedrucken
NRW setzt insbesondere auf Power-to-Gas. (Foto: RWE Deutschland)
NRW setzt insbesondere auf Power-to-Gas. (Foto: RWE Deutschland)

Düsseldorf (energate) - Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens soll sich nach dem Willen der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen auf Bundesebene für Energiespeicher und die Sektorkopplung stark machen. "Der Landtag fordert die Landesregierung auf, sich auf Bundesebene dafür einzusetzen, dass die Entwicklung und der Ausbau von Energiespeichern sowie deren Erhalt stärker unterstützt wird", heißt es in Antrag der Fraktionen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht