3 Fragen an Thorsten Seiferth, Trianel Seiferth: "Blockchain ist nur die halbe Miete"

Neue Märkte Add-on19.09.2016 11:25
Merklistedrucken
Seiferth: "Blockchain hat das Potenzial, Transaktionen in der Energiewirtschaft disruptiv zu erneuern." (Quelle: Trianel GmbH)
Seiferth: "Blockchain hat das Potenzial, Transaktionen in der Energiewirtschaft disruptiv zu erneuern." (Quelle: Trianel GmbH)

Aachen (energate) - Die Blockchain-Technologie und ihre Auswirkungen auf den Energiemarkt beschäftigen derzeit die Branchen. In einer Serie befragt energate Energieversorger zu ihrer Haltung zu der noch jungen Technik. Für die Stadtwerkekooperation Trianel steht Thorsten Seiferth, Leiter der Unternehmensentwicklung, Rede und Antwort.  energate: Herr Seiferth, welche Rolle spielt die Blockchain-Technologie in den Aktivitäten Ihres Unternehmens? Seiferth: Wir verfolgen sehr intensiv die aktuelle Diskussion zur Blockchain-Technologie und sehen eine Reihe interessanter Anwendungsmöglichkeiten und Netzwerkvorteile vor allem im Bereich der Energieliefertransaktionen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen