Ladesäulenbetrieb Rheinenergie gründet "Chargecloud"

Neue Märkte13.10.2016 09:17
Merklistedrucken
Rheinenergie bietet eine IT-Lösung für den Betrieb von Ladesäulen an. (Foto: Rheinenergie)
Rheinenergie bietet eine IT-Lösung für den Betrieb von Ladesäulen an. (Foto: Rheinenergie)

Köln (energate) - Der Versorger Rheinenergie hat mit Partnern eine neue Dienstleistungstochter für Elektromobilität gegründet. Die Chargecloud GmbH solle eine cloudbasierte Softwarelösung für den Betrieb von vernetzter Ladeinfrastruktur und der Abrechnung von Ladevorgängen anbieten, teilte das Kölner Unternehmen mit. Zu den Initiatoren gehören neben dem Energieversorger der Elektrotechnikhersteller Mennekes, der unter anderem den heutigen Standard-Stecker für Elektroautos ("Typ 2") entwickelt hat, und der Softwareanbieter Powercloud. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht